Silvia Willkens

Malerei / Zeichnung

Künstlerische Position

Silvia Willkens arbeitet  in den klassischen Disziplinen von Malerei und Zeichnung. Mit dem Einsatz moderner Print Technologie hat sie mehrere Projekte im Öffentlichen Raum realisiert. Ihr thematischer Schwerpunkt ist das menschliche Antlitz  – das Gesicht als Projektionsfläche für subtile Empfindung  und eine geahnte Räumlichkeit. Ihre Bildnisse bezeichnet sie als Kollektive Portraits.  Silvia Willkens versteht diese Arbeiten als Zusammenschau von Persönlichkeiten unterschiedlicher Zeiten und Kulturen, wie sie uns durch die  Kunst überliefert sind. Ihre Gestaltung schließt die Beobachtung gegenwärtiger Personen mit ein, und so erzeugt sie eine Art Amalgam von Menschenbildern, die uns immer diffus erinnern.

Ausstellungsort

Forum Alte Post Pirmasens

08.11. – 17.01.2021

Einblick

Click4Art
„ Mireille“, 2018 Werkgruppe Le balcon, Acryl/Leinwand, 90x90cm
Click4Art
GAB,2015 mehrteilig, Acryl/Leinwand, 110x150cm
Click4Art
Wovon wir traeumen, 2015 Ausschnitt, Acryl/Leinwand, 100x220cm

Biografie

Geboren 1953 in Bad Kreuznach

1971-1979 Studium der Kunsterziehung mit Schwerpunkt Malerei/Zeichnung an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Johannes Gutenberg Universität Mainz, Fachbereich Kunst. Staatsexamen

Silvia Willkens lebt in Mainz und arbeitet in ihrem Atelier in Oestrich Winkel.

Ausstellungen / Auszeichnungen / Projekte

2020 1.Preis, Kunst am Bau

Neue Bibliothek Bingen

2019 „Wovon wir träumen“

Großprint, Fassade Forster Haus, Universität Mainz

2018 Galerie Rother Winter, Wiesbaden
2017 „Stand by me“

Galerie der Künstler, München

2014 Galerie Hertz, Louisville, Kentucky, USA
2012 Galerie Kwai Fung Hin, Hong Kong
2012 1.Preis, Kunst am Bau

Anthropologie, Universität Mainz

2010 Galerie Rosenrot, Mannheim
2009 Galerie Needien, Niederlande
2007 Frankfurter Kunstkabinett Hannah Bekker
2006 Museo del Tulle, Panicale, Italien
2005 Galerie Tent, Koblenz
2005 Art Miami, USA

( Kwai Fung Hin )

2004 Holly Snapp, Venedig, Italien
2003 Galerie Kasten, Mannheim
1994 Kunstpreis für Malerei der Stadt Bad Kreuznach
1988 Förderpreis des Landes Rheinland Pfalz

Ausstellungsort

Forum Alte Post Pirmasens

08.11. – 17.01.2021

Einblick

Click4Art
„ Mireille“, 2018 Werkgruppe Le balcon, Acryl/Leinwand, 90x90cm
Click4Art
GAB,2015 mehrteilig, Acryl/Leinwand, 110x150cm
Click4Art
Wovon wir traeumen, 2015 Ausschnitt, Acryl/Leinwand, 100x220cm



flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz