Werner Müller

Objekt, Malerei

Künstlerische Position

Das  besondere Interesse dieser Werkgruppe besteht für Werner Müller in der Wechselwirkung von Farbe und (dreidimensionaler)  Form.

„(..) Im Werk des Bildhauers und Malers hängen sämtliche Werkgruppen eng zusammen. Die mit großer Bedachtsamkeit ausgeführten Arbeiten sind stets Grenzgänger zwischen Malerei und Bildhauerei, Zeugnis der Innen- und Außenschau ihres Schöpfers. Der 1958 geborene Künstler bleibt stets der Natur verpflichtet.“

Eva-Maria Reuther

Ausstellungsort

Casa Tony M. Wittlich

10.01. – 07.02.2021

Einblick

Click4Art
122 Äpfel, 2018 Papier, Leim, Pigmente
Click4Art
fabula faba Bodenobjekt, 2017 – Rupfen, Filz, Spachtelmasse, Leim, ca. 75 x 35 x 8 cm
Click4Art
fabula faba Einzelobjekt, 2016 – Tuch, Leim, Pigmente, ca. 140 x 50 x 14 cm

Biografie

geboren am 12.06.1958 in Zerf

Kunst-Selbsstudium ab 1978

Ausstellungstätigkeit seit 1988

lebt und arbeitet in Zerf

Ausstellungen / Auszeichnungen / Projekte

2020 f.u.e.n.f.

Haus Metternich,Koblenz

2019 Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
2018 Kunstpreis Robert Schuman

Metz, Frankreich

2017 Stromwechsel

Kunstraum 320, Köln

2016 retour

Haus Metternich, Koblenz

2015 Biennale d'Art Contemporain Strassen

Luxembourg

2014 ad hoc

Tufa, Trier

2013 look

Kunst und Kultur, Staatl. Weinbaudomäne Trier

2012 Art Trier – Kunst York

York, England

2012 Holzplastiken (mit Britta Deutsch), Pirmasens
2009 North Wall Art Center, Oxford, England
2009 Alles ist Landschaft

Galerie Junge Kunst, Trier

2009 Joined up Art

Cloucester, England

1998 3. Preis Landeskunstausstellung Kunst und Künstler aus Rheinland-Pfalz
1996 Ramboux-Preis der Stadt Trier
1992 Kunstpreis des Kreises Trier-Saarburg
1991 Förderpreis der Sport-Toto GmbH Rheinland
1991 Preis der Jury Letzebuerger Artisten Center LAC Luxemburg

Ausstellungsort

Casa Tony M. Wittlich

10.01. – 07.02.2021

Einblick

Click4Art
122 Äpfel, 2018 Papier, Leim, Pigmente
Click4Art
fabula faba Bodenobjekt, 2017 – Rupfen, Filz, Spachtelmasse, Leim, ca. 75 x 35 x 8 cm
Click4Art
fabula faba Einzelobjekt, 2016 – Tuch, Leim, Pigmente, ca. 140 x 50 x 14 cm



flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz