Maria Trezinski

Malerei

Künstlerische Position

Die Motive von Maria Trezinskis Bildwelten entstammen der Natur und dem Tierreich. Durch die Maßstabsverschiebung der Bildmotive wird der Betrachter mit einer Welt konfrontiert, die normalerweise unsichtbar bleibt und gemieden wird. Durch ein Wechselspiel von naturalistisch anmutenden Anteilen im Bild sowie unscharf wirkenden Sprühflächen wird das Dargestellte malerisch durchdrungen; eine Ambivalenz zwischen der ansprechend gemalten Oberfläche und der Morbidität des Inhaltlichen entsteht. Mit den Mitteln der Malerei wird die gewohnte Perspektive aufgebrochen und die faszinierende Ästhetik freigelegt, die vielen vermeintlich abstoßenden Phänomenen innewohnt.

Ausstellungsort

Forum Alte Post Pirmasens

08.11. – 17.01.2021

Einblick

Click4Art
Gleam, 2018 Öl- und Sprühfarbe auf Leinwand 130 x 170cm
Click4Art
Scolopendra, 2020 Öl- und Sprühfarbe auf Leinwand 320 x 150cm
Click4Art
Amanita, 2019 Ausstellungsansicht, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Biografie

Geboren am 01.03.1994 in Braunschweig

2011-2016 Studium der Freien Kunst (Diplom) an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Hartmut Neumann und Wolfgang Ellenrieder. 2016-2017 Studienaufenthalt an der École de recherche graphique in Brüssel. 2017 Meisterschülerin von Wolfgang Ellenrieder.

Maria Trezinski lebt und arbeitet in Speyer.

Ausstellungen / Auszeichnungen / Projekte

2020 Schwalenberg-Stipendium des Landesverbandes Lippe

Schieder-Schwalenberg

2019 Maria Trezinski - Malerei

UP ART Galerie, Neustadt an der Weinstraße 

2019 Malerei!

Kubus, Hannover und Städtische Galerie Lehrte 

2019 Amanita

Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern 

2019 LONG DARK BLUES

Künstlerhaus Meinersen 

2018 Pfalzpreis für Bildende Kunst in der Sparte Malerei, Nachwuchspreis

Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

2018 Aufenthaltsstipendium

Künstlerhaus Meinersen e.V. 

2018 Bestiarium Obscurum

Konnektor, Hannover 

2017 Freudentanz

Hallenbad Kulturzentrum, Wolfsburg 

2017 Katalogstipendium

Hannover Rück SE Versicherung 

Ausstellungsort

Forum Alte Post Pirmasens

08.11. – 17.01.2021

Einblick

Click4Art
Gleam, 2018 Öl- und Sprühfarbe auf Leinwand 130 x 170cm
Click4Art
Scolopendra, 2020 Öl- und Sprühfarbe auf Leinwand 320 x 150cm
Click4Art
Amanita, 2019 Ausstellungsansicht, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern



flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz