Veranstaltungen


18.10.2022
12:00 Uhr
18.10.22
12:00 Uhr
Pressekonferenz / Presserundgang im Landesmuseum

Weitere Informationen folgen. Bitten wenden Sie sich an Carsten Schneider-Wiederkehr, schneider-wiederkehr@bbkrlp.de

Landesmuseum Mainz
20.10.2022
11:00 Uhr
20.10.22
11:00 Uhr
Presserundgang mit Künstler:innen

Am Donnerstag, den 20. Oktober 2022, um 11.00 Uhr bieten wir einen Presserundgang mit Künstler:innen an. Gerne können Sie auch einen Einzeltermin vereinbaren. Die Anmeldung erfolgt über marquis@kunsthalle-mainz.de oder T +49 (0) 61 31/12 69 36.

Kunsthalle Mainz
20.10.2022
19:00 Uhr
20.10.22
19:00 Uhr
Vernissage FLUX4ART 2022/23

Mit Kulturministerin Katharina Binz und Oberbürgermeister Michael Ebling.

Kunsthalle Mainz
26.10.2022
18:00 Uhr
26.10.22
18:00 Uhr
Konzert mit WILLKÜR

Urteilsfindung frei von äußeren Zwängen, Maßstäben, Erwartungen und Gesetzen.

Oder: Eine Sammlung von Klängen, Emotionen und Erinnerungen. 

 

Die Band Willkür widmet sich den Kompositionen und Arrangements von Sofia Will. Lyrik, Intimität und Tanzbarkeit werden in Willkür vereint. Beeinflusst von Musiker:innen wie Avishai Cohen, Brian Blade, Beyoncé und manchmal auch Mozart, hat jedes Stück seine eigene Stimmung und trägt Melancholie und viel Gefühl in sich. Sie sind wie unbearbeitete, ehrliche Tagebucheinträge willkürlicher Momente im Leben, die trotzdem zusammengehören - alle erkennen sich wieder.

 

Sofia Will - as

Helen Skobowsky - voc

Fe Fritschi - p

Grégoire Pignède - b

Malte Wiest - dr

 

Zur Veranstaltung auf Facebook

 

Landesmuseum Mainz
26.10.2022
19:00 Uhr
26.10.22
19:00 Uhr
Künstler:innen-Gespräch: Stefanie Böttcher (Direktorin der Kunsthalle) im Gespräch mit Katja von Puttkamer
Kunsthalle Mainz
24.11.2022
18:00 Uhr
24.11.22
18:00 Uhr
Lesung mit Marjana Gaponenko

Marjana Gaponenko liest im Rahmen der Landeskunstschau aus ihrem Roman „Der Dorfgescheite“

 

Der einäugige Ernest Herz hat, erschöpft von seinem exzessiven Liebesleben, den Posten des Bibliotheksleiters im Stift W. angenommen und besinnt sich auf seine nicht minder große, andere Leidenschaft – das alte Buch. Die Wohnung, die er im Kloster bezieht, hatte seinem Vorgänger, Pater Mrozek, gehört, der auf eine kuriose Art Selbstmord begangen hat.


Ernest Herz muss feststellen, dass er mit seiner Vision einer zeitgemäßen Bibliothek in der konservativ-klerikalen Gesellschaft des Klosters auf Widerstände stößt, dass mit seinem mitgebrachten Telefunkenradio etwas nicht zu stimmen scheint, weil es nur noch «Radio Gabriel» empfängt, und dass der Selbstmord seines Vorgängers zahlreiche Fragen aufwirft. Eines Tages findet der Bibliothekar in einem Versteck ein Exemplar des mittelalterlichen Beststellers «Dialogus miraculorum». Dem Buch fehlt der Einband, die Neugierde des Bibliothekars ist geweckt, er versucht nun nachdrücklich herauszufinden, was seinen Vorgänger dazu getrieben haben könnte, sich umzubringen. Weiß der junge, verstörend schöne Kellner der Gastwirtschaft «Zum Lamm» unten im Dorf vielleicht mehr?
Skurril, komisch und liebevoll, mit ihrem unnachahmlichen Blick für das schräge Detail, macht Marjana Gaponenko die Welt der Bibliothek zum spannend-abgründigen Schauplatz.

 

Zur Veranstaltung auf Facebook

 

Landesmuseum Mainz
07.12.2022
19:00 Uhr
07.12.22
19:00 Uhr
Künstler:innen-Gespräch: Christina Körner (Künstlerische Leiterin FLUX4ART) spricht mit Jáchym Fleig und Judith Röder
Kunsthalle Mainz
18.01.2023
19:00 Uhr
18.01.23
19:00 Uhr
Künstler:innen-Gespräch: Marlène Harles (Kunsthalle) spricht mit Ivana Matić und Dorthe Goeden
Kunsthalle Mainz
29.01.2023
18:30 Uhr
29.01.23
18:30 Uhr
Vernissage der Neuwieder Ausstellungsteile von FLUX4ART 2022/23
Roentgen-Museum Neuwied
26.03.2023
11:00 Uhr
26.03.23
11:00 Uhr
Finissage FLUX4ART 2022/23

Ort und genaue Zeit werden noch bekanntgegeben.



Vergangene Veranstaltungen
flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz