Meike Porz

Fotomalerei, Lithografie, Zeichnung

Künstlerische Position

Meine Bildmotive schöpfe ich aus einem Fundus von Fotomaterial, das über viele Jahre zu einem umfangreichen und persönlichen Archiv herangewachsen ist: Mensch, Natur, Stadt, Architektur und den mich unmittelbar umgebenden Erfahrungs- und Lebensraum.

Dabei  kombiniere ich Elemente, die auf den ersten Blick nur scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Es entstehen spannende Inszenierungen und präzis organisierte Bildräume von häufig zurückgenommener Farbigkeit. Meine Arbeiten leben vom kalkulierten Einsatz weniger Bildelemente und der Spannung von Gegensätzen wie Fläche - Linie oder Konkretion - Andeutung. Daraus entsteht letztlich ein narratives Gesamtgefüge, das rätselhaft bleibt.

Ausstellungsort

Forum Alte Post Pirmasens

08.11. – 17.01.2021

Einblick

Click4Art
Fleur rose, 2016 Lithografie auf Holz, 20 x 20 cm
Click4Art
Ausstellung Kunstverein Jockgrim, 2018
Click4Art
fourchette, 2016 Lithografie auf Holz 20 x 20 cm

Biografie

geboren 1960 in Jakobsweiler, Rheinland-Pfalz

1985 – 1993 Studium der Malerei bei Prof. Klaus Jürgen-Fischer, Kunstakademie Mainz
1989 – 1990 Studium der Malerei bei Dominique Gaultier und Daniel Dezeuze, Ecole des Beaux-Arts, Montpellier
1992 Erstes Staatsexamen für Bildende Kunst und Geografie, Kunstakademie Mainz
1993 Diplom Freie Malerei, Kunstakademie Mainz
1998 Lehrauftrag für Farbenlehre und Bildstruktur Fachbereich Bildende Kunst, Universität Landau/Koblenz
2000 Zweites Staatsexamen, Speyer

Meike Porz lebt und arbeitet in Landau

Ausstellungen / Auszeichnungen / Projekte

1992 Burgund-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz
1989 Stipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerkes
1987 Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung

Seit 1990 Ausstellungen im In- und Ausland

Ausstellungsort

Forum Alte Post Pirmasens

08.11. – 17.01.2021

Einblick

Click4Art
Fleur rose, 2016 Lithografie auf Holz, 20 x 20 cm
Click4Art
Ausstellung Kunstverein Jockgrim, 2018
Click4Art
fourchette, 2016 Lithografie auf Holz 20 x 20 cm



flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz