Künstlerische Position

Vielfalt soweit das Auge reicht, in der Weite des Universums, unserer Zusammensetzung oder der Kunst. Je nach Vorhaben wählt Adam Cmiel das zu verwendende Material, bildnerische Medium oder die Kunstrichtung, alles ist möglich. Ausgangspunkt vieler Arbeiten: ein Fundstück. Unverändert oder in komplett neuem Zusammenhang entsteht so eine facettenreiche Welt, in der Phantasie von Realität kaum zu unterscheiden ist.

Ausgewählte Fragmente aus Musik, Literatur, Film, Populärkultur und Kunstgeschichte bilden eine unverkennliche Symbiose, die den sozialkritischen und philosophischen Ansatz verdeutlichen um Lösungen für allgegenwärtige, irdische Probleme wie Ungerechtigkeit, Nachbarschaftsstreitigkeiten, den Umgang mit der Umwelt oder Primark zu finden.

In der Werkreihe Esier Eid z.B. nimmt Cmiel den Betrachter mit auf die Reise zu einem fernen Planeten. Anhand verschiedenster Versuchsobjekte erläutern fiktive Personen, wie der respektable Wissenschaftler Dr. Ypsilon die Problematik des Seins und des Miteinanders. Abstrakte Gedankengänge, geschmückt mit Witz und Ironie, werden klar ausformuliert und fesseln den Betrachter, welcher für einen Moment aus dieser schnelllebigen und anstrengenden Welt ausbrechen kann. Wohin die Reise gehen wird, bleibt ungewiss, doch sie endet nie.

Ausstellungsort

Casa Tony M. Wittlich

10.01. – 07.02.2021

Einblick

Click4Art
Esier Eid, 2016 Installationsansicht Deltabeben Kunsthalle Mannheim
Click4Art
White Light, 2019 Installationsansicht Werkschau Auf AEG, Nürnberg Vorsichtig öffnest du den schwarzen Vorhang, Nebelschwaden kommen dir entgegen, du nimmst allen Mut zusammen und gehst rein.
Click4Art
Cymru, 2018 Installationsansicht Port 25 Raum für Gegenwartskunst Mannheim

Biografie

Geboren in Ludwigshafen am Rhein, lebt und arbeitet in Rödental und Nürnberg. Nach dem Malerei und Grafik Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe verschlug es den gebürtigen Pfälzer mit polnischer Abstammung nach Franken, wo er ein turbulentes Leben mit Frau und Kind führt.

Stets unter dem Leitfaden der 3 L's: Locker läufts leichter.

Ausstellungen / Auszeichnungen / Projekte

2019 Raum für Raum - Junge Kunst

Kuntsmuseum, Erlangen

2019 hARTMUC

Galerie U108, München

2019 White Light

Werkschau Auf AEG, Nürnberg

2019 Box 5 - Artists‘ Books Day

Kunsthalle Mannheim

2019 Utopien in der Stadtgesellschaft – Identität und Geschichte

Städtische Galerie Sindelfingen

2019 Blaue Nacht

Krakauer Haus, Nürnberg

2019 Künstlermesse im Regierungspräsidium

Karlsruhe

2019 hArt Karlsruhe

Villa Kolb, Karlsruhe

Ausstellungsort

Casa Tony M. Wittlich

10.01. – 07.02.2021

Einblick

Click4Art
Esier Eid, 2016 Installationsansicht Deltabeben Kunsthalle Mannheim
Click4Art
White Light, 2019 Installationsansicht Werkschau Auf AEG, Nürnberg Vorsichtig öffnest du den schwarzen Vorhang, Nebelschwaden kommen dir entgegen, du nimmst allen Mut zusammen und gehst rein.
Click4Art
Cymru, 2018 Installationsansicht Port 25 Raum für Gegenwartskunst Mannheim



flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz