Jáchym Fleig

Skulptur, Installation

Künstlerische Position

In meinen Arbeiten zeigt sich die Kunst von ihrer besitzergreifenden und unheimlichen Seite, obwohl meine An – und Aufhäufungen von Materialien und Objekten zu plastischen Gebilden aus alltäglichen Baustoffen bestehen.

Für jeden erkennbar kombiniere ich MDF – Platten, Kartonagen, Gips und Polyurethan – Schaum mit Architekturen oder mit dienenden Gegenständen wie zum Beispiel Möbelmodulen.

Mit ihren monströsen Auswucherungen erwecken meine skulpturalen Installationen die Vorstellung eines Bauschadens oder die Vorstellung einer Vereinnahmung des Raums durch fremde Wesen.

Obwohl die verwendeten Materialien und Objekte leicht erkennbar sind, steht die halb neugierige, halb misstrauische, aber irgendwie zwanghafte Frage im Raum, ob dieses wuchernde Eigenleben eigentlich abgeschlossen ist oder ob der Betrachter mit einem auch ihn bedrohenden Prozess konfrontiert wird.

Die scheinbare Naturnähe (Wespennester und andere Tierbauten) folgt aber dem strategischen Kalkül künstlerischer Setzung. Natur kann wie Kunst aussehen, wie auch umgekehrt. Mit Naturalismus hat das wiederum wenig zu tun.

Die abstrakt-formalen Qualitäten der plastischen Gebilde erfüllen sich in der Verbindung mit Vorhandenem - Raum oder Ding (wie zum Beispiel dem Büromöbel).

Die Interventionen wirken schlüssig, als hätte das befallene Gebäude oder Objekt (der „Wirt“) selbst das wuchernde wesenhafte Geschehen ausgebrütet.

Auf diese Weise lustvoll-einnehmend und mit ernstem Humor, besetzen meine Installationen „die Wirklichkeit“.

Ausstellungsort

Kunsthalle Mainz

20.10.2022 – 05.02.2023

Einblick

Click4Art
APPLIKATION 2021 Forum Kunst Rottweil
Click4Art
APPLIKATION 2021 Forum Kunst Rottweil
Click4Art
APPLIKATION 2021 Forum Kunst Rottweil

Biografie

1970 geboren in Villingen – Schwenningen

Ausbildung

1995 – 2003 ABK Stuttgart, Klasse M. Ullman

HfbK Dresden, Klasse E. Bosslet – Meisterschüler

Slade School of Fine Art / Royal College of Art, London

Ausstellungen / Auszeichnungen / Projekte

2021 Applikation

Forum Kunst, Rottweil          

2020 Neue Arbeiten

Gesellschaft für Bildende Kunst, Trier

2019 Obstruction

Kunstraum 34, Stuttgart  

2018 Besatz

Kunstmuseum Singen    

2018 Liaison

saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken

2017 EPHEMERE

DEW21 Preisträgerausstellung, Dortmunder U

2017 STRUKTURreFORM

Galerie Heike Strelow, Frankfurt

2017 SHIFT

Pförtnerloge, Fabrik Heeder, Krefeld

2016 SHIFT

Kunstverein Aurich

2016 RISE

Rizzutogallery – Palermo, Italien

2016 tapes

Kunst  - und Projektraum Kiosk am Reileck, Halle / Saale

2015 Akkumulation

Museum Biedermann, Donaueschingen

2015 Menu

Forum für Kunst und Kultur  Eurode Herzogenrath  

2014 Ausblühen

Kunstverein Duisburg

2013 Kollateral

Kunstverein coop. Kunsthaus Viernheim

2013 Twist (mit A.Korntheuer)

Galerie Heike Strelow, Frankfurt a. M.

2012 pod sukni / under the skirt

Galerie die Aktualität des Schönen, Liberec, CZ

2011 Limbus (mit Ulrike Mundt)

Kunstverein Trier junge Kunst

2010 Deckenrelief

Neuer Kunstverein Gießen

2007 Blind Date

Galerie Mandy, Leipzig

2006 Huésped

Museo de Arte Carillo Gil, Mexico City

2002 occupation

Kunstverein Trossingen

Ausstellungsort

Kunsthalle Mainz

20.10.2022 – 05.02.2023

Einblick

Click4Art
APPLIKATION 2021 Forum Kunst Rottweil
Click4Art
APPLIKATION 2021 Forum Kunst Rottweil
Click4Art
APPLIKATION 2021 Forum Kunst Rottweil



flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz