20.10.2022 – 27.01.2023

Landesmuseum Mainz

Das Landesmuseum Mainz ist das kulturhistorische Museum in Rheinland-Pfalz und befindet sich mitten im Zentrum von Mainz in der Großen Bleiche. Das barocke Gebäude des ehemaligen kurfürstlichen Marstalls in der späteren „Golden-Ross-Kaserne“ mit der modernen Glas- und Stahlkonstruktion zum Innenhof beherbergt nicht nur eine der bedeutendsten kulturgeschichtlichen Sammlungen des Landes Rheinland-Pfalz, sondern steht auch außerhalb der Museumsöffnungszeiten für vielfältige kulturelle Veranstaltungen offen.

Es ist eines der ältesten Museen in Deutschland und die umfangreichen kunst- und kulturgeschichtlichen Sammlungen erstrecken sich von den Anfängen der Kultur bis zur Kunst der Moderne. Sie spiegeln eindrücklich und auf einzigartige Weise die jahrtausendealte vielfältige Kultur- und Gesellschaftsgeschichte wider. Die Sammlungsgebiete sind: Vorgeschichte, römische Zeit, Mittelalter, Renaissance, Barock, Grafik des 16.-20. Jahrhunderts, niederländische Malerei, Porzellan des 18. Jahrhunderts, Malerei des 19. Jahrhunderts, Judaica, Stadtgeschichte, Glas des Jugendstils und Kunst der Moderne.

Zahlreiche Sonderausstellungen zur Kunst, Kultur und Geschichte der Gegenwart und der Vergangenheit bereichern das breit gefächerte Angebot.


Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag: 10 - 20 Uhr
Mittwoch - Sonntag: 10 - 17 Uhr


Kontakt

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Direktion Landesmuseum Mainz 
Große Bleiche 49 - 51 
55116 Mainz
Telefon 06131 2857 0
landesmuseum-mainz@gdke.rlp.de

www.landesmuseum-mainz.de


Teilnehmende Künstler*innen


Die Bekanntgabe der Teilnehmer*innen pro Location erfolgt in Kürze.
flux4art - Kunst in Rheinland Pfalz